Putenwürfel mit Pinienkernen

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

Creme aus Zitronensaft Ponti,
400 g Putenbrust in dicken Scheiben,
250 g Paniermehl,
150 g Pinienkerne,
2 Basilikumblätter,
3 Eier,
2 gestrichene EL geriebener Parmigiano,
Öl zum Frittieren,
Salz und Pfeffer.

ZUBEREITUNG

Die Putenscheiben ca. 3 Stunden in Salzwasser einlegen. Gut abtropfen lassen, mit Küchenpapier abtupfen und in 3-4 cm große Würfel schneiden. Die Eier mit Salz, Pfeffer und Parmigiano in einer Schüssel verquirlen und die Putenwürfel hineingeben. In einer anderen Schüssel die Panade aus Paniermehl sowie gehackten Pinienkernen und Basilikumblättern vorbereiten. Die Putenwürfel einzeln aus der Schüssel nehmen, in der Panade wenden und in das heiße Öl geben. Gut anbräunen lassen, abtropfen lassen und auf Küchenpapier legen. Mit der Feinkost-Creme aus Zitronensaft Ponti garnieren und servieren.

Maria De Candia   http://blog.giallozafferano.it/rafanoecannella/

Teilen

ENTDECKEN SIE ALLE REZEPTE



PONTI S.p.A. Sede Legale: Via E. Ferrari 7- 28074 GHEMME (NO) - Tel: +39 0163 844 111
P.IVA: 01316650033 - Cod. Fisc. e Reg. Imp.: 03859080636 - R.E.A.: 164176 - Cap. soc. i.v. € 5.000.000,00